Präventionskonzept

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!
Liebe Gäste des Stadttheaters!

Wir freuen uns, dass Veranstaltungen wieder möglich sind, und wir Sie in unserem Haus begrüßen dürfen. Wir haben zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorkehrungen getroffen und bitten auch Sie um Ihre Mithilfe und Eigenverantwortung beim Besuch unserer Veranstaltungen. Zum Schutz aller BesucherInnen, KünstlerInnen und MitarbeiterInnen und unter Beachtung der derzeitig gültigen COVID-19-Lockerungsverordnung ersuchen wir Sie daher um Einhaltung der folgenden Regeln.

Für Ihr Verständnis danken wir sehr herzlich und wünschen Ihnen eine unterhaltsame Vorstellung!

ALLGEMEINE VERHALTENSREGELN

 
MUND-NASENSCHUTZ (MASKENPFLICHT)
Bei allen unseren Vorführungen herrscht eine Maskenpflicht ab Betreten unserer Spielstätte und auch während der Vorstellungen. Setzen Sie zum Schutz Ihrer Mitmenschen schon vor dem Betreten ihren Mund-Nasen-Schutz (mitgebrachte Maske, Schals oder Tücher) auf.

GESTAFFELTER ZUTRITT
Um große Menschansammlungen vor dem Theater zu vermeiden, haben wir einen zusätzlichen Eingang für Sie geöffnet. Nach der Veranstaltung bitten wir um einen langsamen und geregelten Ausgang nach Anweisung.

Bitte benutzen Sie den EINGANG A:

  • Sitzplätze im Parterre RECHTS, Reihe 1-16, Sitzplätze 10-18
  • Sitzplätze im Parterre RECHTS, Reihe 17-25, Sitzplätze 5-8
  • Sitzplätze im 1. Rang

Bitte benutzen Sie den EINGANG B

  • Sitzplätze im Parterre LINKS, Reihe 1-16, Sitzplätze 1-9
  • Sitzplätze im Parterre LINKS, Reihe 21-25, Sitzplätze 1-4
  • Sitzplätze im 2. Rang

NACH VORSTELLUNGSENDE
Um Andrang beim Verlassen des Saales und des Gebäudes bzw. gegebenenfalls bei der Garderobe zu vermeiden, ersuchen wir – wie beim Einlass – um gestaffeltes Verlassen:

  • Besucherinnen und Besucher aus dem Parterre und dem 1. Rang verlassen das Theater als erstes und nutzen die jeweiligen Ausgänge, die Ihnen rechts und links am nächsten sind.
  • Besucherinnen und Besucher aus dem 2. Rang bleiben so lange sitzen und warten, bis die Gäste aus den unteren Rängen den Saal verlassen haben und verlassen dann das Theater auf der Seite, die Ihnen am nächsten ist.

Bitte halten Sie 1 Meter Abstand zu haushaltsfremden Personen und beachten Sie die Anweisungen unseres Personals.

TAGES- UND ABENDKASSA
Unsere Kassa im Stadttheater hat 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn für Sie geöffnet. Bitte halten Sie Abstand zu haushaltsfremden Personen und betreten Sie das Theaterfoyer nur nach Anweisung des Personals. Generell wird empfohlen, die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben um einer Staubildung  vorzubeugen.

PERSONALISIERTER KARTENKAUF
Bitte geben Sie beim Kartenkauf Ihren Namen und eine Kontaktmöglichkeit an (Tel/Email) um ein Contact-Tracing zu ermöglichen. Wir ersuchen Sie auf Ihren zugewiesenen Plätzen sitzen zu bleiben und tauschen Sie diese nicht.

ABSTAND HALTEN
Halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zu allen Personen, die nicht in Ihrem Haushalt leben oder nicht Ihrer BesucherInnengruppe angehören.

GRUPPENBILDUNGEN VERMEIDEN
Vermeiden Sie Gruppenbildung und Ansammlungen. Kommen Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltungen und warten Sie gegebenenfalls, bis Sie bestimmte Räume oder Bereiche betreten können. Bitte nehmen Sie sich genug Zeit und haben Sie Geduld. Nach Betreten der Spielstätte bitten wir Sie, Platz zu nehmen und möglichst auf Ihren Sitzplätzen bis zu Vorstellungsbeginn zu verbleiben. Außerdem bitten wir Sie, sich nicht angeregt zu unterhalten während Sie auf den Beginn der Vorstellung warten.

ATEM- UND HANDHYGIENE
Husten und niesen Sie bitte in ein Taschentuch oder Ihre Armbeuge. Werfen Sie das Taschentuch anschließend weg und waschen Sie sich gründlich (20 Sek.) die Hände oder nutzen Sie einen unserer Desinfektionsmittelspender.

WARTEZEITEN
Aufgrund der Gesundheitsmaßnahmen kann es eventuell zu Wartezeiten im Eingangs-, Kassen und Ausgansbereich kommen. Bitte halten Sie Abstand und folgen Sie den Anweisungen unserres Personals. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

GESUNDHEITLICHE BESCHWERDEN
Wenn Sie an Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden oder generellen Erkältungserscheinungen leiden bitten Wir Sie, der Veranstaltung fern zu bleiben. Wenden Sie sich im Vorfeld bitte telefonisch an unser Theaterbüro unter 02622 373 902 um Kartenrückgaben zu besprechen.

GARDEROBEN
Bei Warmwetter werden keine Garderoben angeboten, bitte nehmen Sie Ihre Kleidung mit in den Saal. Bei kaltem Wetter werden unsere Garderoben wie gewohnt gegen eine Gebühr (€1.-) angeboten. Das Garderobenpersonal trägt Maske und Handschuhe. Bitte beachten Sie, dass gefährliche Gegenstände, Schirme oder mitgebrachtes Essen nicht in den Saal mitgenommen werden darf.

BUFFET ENTFÄLLT
Bis auf weiteres entfällt das Pausenbuffet um Ansammlungen in unseren schmalen Gängen zu vermeiden.

PAUSE ENTFÄLLT
Bis auf weiteres entfällt bei allen Stücken die Pause. Es wird darauf geachtet, die Programme zu adaptieren und zu individualisieren. Sie erleben dadurch einzigartige Stücke!

SANITÄRANLAGEN
Tragen Sie bitte Ihre Maske! Bitte nehmen Sie aufeinander Rücksicht und halten Sie Abstand. Im Zuge unseres Hygienekonzeptes werden die Anlagen regelmäßig desinfiziert.

CORONA-BEAUFTRAGTER
Bei jeder Veranstaltung ist ein hauseigener Corona-Beauftragter anwesend. Bitte folgen Sie den Anweisungen. Bei Fragen zu unserem Präventionskonzept erreichen Sie unser Theaterbüro unter 02622 373 902.

SONSTIGE VORBEUGENDE MASSNAHMEN
Die Sanitärräume werden vor und nach dem Einlass gereinigt bzw. desinfiziert.
Die Türklinken im gesamten Haus werden vor und nach dem Einlass gereinigt.
Unsere Mitarbeiter tragen Handschuhe und einen Mund-Nasen-Schutz.
Ständige Frischluftzufuhr im Publikumsbereich durch die hauseigene Lüftungsanlage.

Stadttheater

Herzog Leopold-Straße 17-21
2700 Wiener Neustadt

Kartenverkauf

Infopoint im Alten Rathaus
Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-13 Uhr, 13.30-18 Uhr
Sa 9-13 Uhr